Die Kirche

KirchturmDie evangelische Kirche in Marienberghausen gehört zu den 5 so genannten „Bunten Kirchen“ (siehe Anmerkung unten) im Oberbergischen Kreis, von denen die Kirche in Gummersbach-Lieberhausen wohl die bekannteste ist. Erbaut wurde die Marienberghausener „Bunte Kirche“ im Mittelalter. In den vergangenen Jahrhunderten erfolgten mehrere Umbauten, sodass heute nur noch der Westturm, der wahrscheinlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut wurde, als letzter Bestandteil der ursprünglichen Kirche erhalten ist.

 

 

Öffnungszeiten der Kirche:
Sommerzeit: 9 Uhr bis 18 Uhr
Winterzeit: 10 Uhr bis 16 Uhr

Für Besucher besteht die Möglichkeit zum Erwerb eines Kirchenführers, der auf alles Wissenswerte über die Kirche vor allem bzgl. der Wandmalereien eingeht. Dieser Kirchenführer liegt im Eingangsbereich der Kirche aus. 

Besuchergruppen bieten wir auch eine Führung durch die Kirche an. Die hierfür gewünschten Termine bitte mit Reinhard Holländer, Tel.: 0172 2038028, abstimmen.

 

Innenansicht 2013

 

 

Anmerkung: Der Begriff „Bonte Kerke“ wird hier ausdrücklich nicht benutzt, da sich dieser Begriff ursprünglich ausschließlich auf die Kirche in Lieberhausen bezog und dort ein mundartlicher Ausdruck war. Leider wird in den letzten Jahren dieser Begriff fälschlicherweise immer mehr für alle „Bunten Kirchen“ des Oberbergischen Kreises verwandt. Dies wird aber weder durch die mundartlichen Eigenarten der einzelnen Gemeinden noch durch historische Aufzeichnungen in der Fachliteratur gestützt.